Allgemeine Geschäftsbedingungen

Folgende Bestimmungen gelten für alle Kurse und Personal Trainings von Sabines Pilates Atelier:

Einstieg

Der Einstieg in die Pilateskurse ist nach Absprache jederzeit möglich, vorausgesetzt es sind freie Plätze vorhanden und deine gesundheitliche Eignung ist, gegebenfalls ärztlich, abgeklärt worden. Es empfiehlt sich vor dem Kursstart ein individuelles Einsteigertraining durchzuführen.

Kurse

Finde dich wenige Minuten vor dem Training ein, aber frühestens 10 Minuten (aus Rücksicht auf den vorherigen Kurs/Personal Training) damit wir pünktlich anfangen können. Melde Dich bitte für den Kurs an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Bitte aus hygienischen Gründen in Socken trainieren.

Absenzen

Gruppenkurs: Falls Du nicht teilnehmen kannst, melde Dich bitte spätestens 24 Stunden vorher per SMS, E-Mail oder im Online-Tool ab, damit der Kurs nicht berechnet wird. Abmeldungen im Online-Tool sind bis 12 Stunden vor Kursbeginn ohne Berechnung möglich. Wir behalten uns vor, Kurse mit weniger als 3 Teilnehmern abzusagen.

Personal Training: Bitte direkt per SMS, E-Mail oder telefonisch bis 24 Stunden vorher abmelden damit der Termin nicht berechnet wird. Du erhältst bei einer Stornierung immer eine Rückbestätigung per E-Mail oder SMS.

Kursgeld

Das Kursgeld ist vor dem Training bar, mittels Einzahlungsschein oder per e-Banking zu bezahlen.

Körperlichen Einschränkungen

Bitte informiere deinen Trainer vor dem Training, falls du verletzt bist, körperliche Beschwerden hast oder eine Schwangerschaft besteht.

Haftung

Du trainierst auf eigene Verantwortung. Sabines Pilates Atelier übernimmt keine Haftung für Diebstahl, Unfall, Sachschaden oder persönliche Effekte. Du hast keinerlei Anspruch auf Schadensersatz und bist für eine entsprechende Versicherung selbst zuständig.

Die Statuten und Preise gelten vorbehaltlich Änderungen. Stand: 01.01.2015